Im Wald

Piepsen im Wald 1

Frühling. Man geht im Wald und hört sehr hohe Piepstöne. Erstmal umschauen.

Piepsen im Wald 2

Aha! Da ist doch eine Bruthöhle.

Piepsen im Wald 3

Und da kommt ja schon der Bewohner um die Kurve (Gefunden, ja? Rechts.).

Piepsen im Wald 4

Ein Buntspecht in voller Pracht.

Piepsen im Wald 5

Nun wird es aber Zeit…

Piepsen im Wald 6

… die Insektenbeute an den Nachwuchs auszuliefern.

Piepsen im Wald 7

Tja. … Man soll nicht zwischendurch an den Kameraeinstellungen herumspielen, denn dann wird es eben ungewollt unscharf und man hat nur eine mit dem Bildbearbeitungsprogramm sogar noch etwas  „künstlerisch vergröberte“ Ahnung davon, wie der startende Specht wirklich aussieht ;o) .

Werbeanzeigen

Hypnotic

„Now, human, forget everything around you… Look deep into my eyes… Repeat after me: I – HAVE – TO – GET – MORE – FOOD – FOR – MY – RABBITS!“

Kaninchenbande

Kaninchenbande 1 24.04.19

Moin. Alle Lütten (auch der Spätentwickler links, der deutlich kleiner ist als seine Geschwister) nehmen inzwischen auch gern feste Nahrung.

Kaninchenbande 2 24.04.19

Auch wenn da nicht immer leicht heranzukommen ist, wenn Muttern mitten darauf herumliegt.

Kaninchenbande 3 24.04.19

Da kann man dann ja umgekehrt auch mal Mutter und Tante als Kuschelliegeplatz nutzen.

Kaninchenbande 4 24.04.19

Soweit alles klar. Bis ca. Ende Mai bleiben sie jedenfalls noch hier, dann geben wir die Lütten ab. – Es sind auch noch nicht alle verplant. Wer also dann ein Kaninchen übernehmen (=hier abholen) möchte kann sich gern melden :o).

Darf ich vorstellen …

Mama-Schwestern und drei von sieben Jungkaninchen

So ganz klar ist das nicht, aber eventuell ist das doch ein doppelter Wurf, will sagen, beide Schwestern hatten Jungtiere? Dieses Ninchen sieht jedenfalls eher nach Nosy aus.

Während diese beiden sehr nach Schlappi aussehen. Der Vater war übrigens rotbraun … So, nun ist aber Schluss mit der Besuchszeit, die Lütten müssen schließlich schlafen. –  Schöne Ostertage allerseits!