Besuch


Gestern hatten wir seltenen Besuch. Ich denke, es war eine Waldschnepfe, die sich auf unserem Garagendach vor dem Nachbarskater in Sicherheit gebracht hatte. Den musste ich dann mal auf Abstand halten. In der Dämmerung machte sie sich wieder auf den Weg.

Advertisements

Tempel

Rekonstruktion eines slawischen Tempelbaus des 9. Jhd. am Originalstandort. Archäologisches Freilichtmuseum Groß Raden bei Sternberg, M-V

Profi bei der Arbeit

Während ich noch auf dem Weg an den Arbeitsplatz war, war das Reihertier heute nicht nur schon lange an seinem Arbeitsplatz; nein, es hatte auch schon seine Vormittagsquote erle(di)gt. Ordentlicher Fang jedenfalls. Unmittelbar nach der Aufnahme war der Fisch dann auch schon im Hals verschwunden.

Donnerstagshaiku – 05.07.2018

Wolken, regenlos
über Dörfer und Wälder
zieh’n Feldbrandschwaden

Breit verteilte Rauchwolke von einem Feldgroßbrand 18 km südlich von Wismar, gesehen vorgestern Abend. Momentan ist Erntehochbetrieb und wegen der anhaltenden Staubtrockenheit gibt es in M-V jeden Tag 10 bis 20 Feldbrände. Dafür reichen ein Stein, der ins Schneidwerk springt und Funken schlägt oder ein heißes Maschinenteil völlig aus.