Standing Stones – Nether Largie – Kilmartin Glen

Werbeanzeigen

Stadtgang

Scheuerstraße 15, Nach „Hochschule Wismar, Stadtbild und Baustruktur Wismars i.d. 2. Hälfte des 17. Jhd.“: .“… Die ältesten Teile des voll unterkellerten Giebelhauses stammen vermutlich aus der Zeit um 1300 (Straßengiebel mit Portal, Sägezahnfries, Pfeilern und Lukengliederung, Brandmauern zu den Nachbarhäusern). Im Jahre 1644 wurde das Gebäude offensichtlich (nach Schädigung/Demontage/Verwahrlosung?) durchgreifend als Dielenhaus erneuert (Abschluss des Straßengiebels, Hofgiebel, Holzbalkendecken mit Hausbäumen im Erdgeschoss, Dachwerk). … Datierungen: Dachwerk, Deckenbalken Keller und Hausbaum: 22 Proben, Eiche, davon 16 Proben „um 1644 (+13/-0)“ bzw. „Winter 1642/43“ · Inschrift „1644“ im Fachwerk-Rückgiebel“

Alter Hafen

Runde Grube 4, sogenanntes „Gewölbe“, von 1650