Mittagspause

Mittagspause neben dem Pflug

Bei Schwiegervater im Bücherschrank steht ein Band mit Fotografien des Warnemünder Fotografen Karl Eschenburg (1900-1947), der in der Zeit zwischen den Weltkriegen viele Szenen des Alltagslebens in Mecklenburg dokumentierte.  Die Uni Rostock verfügt über ca. 20.000 seiner Fotos, Negative und Glasplatten.

– Diese fixe und leider nur entfernt wunschgemäß geratene Skizze ist eine Abwandlung einer Schwarzweißaufnahme, auf der Eschenburg Landarbeiter bei der wohlverdienten Mittagspause neben dem von Pferden gezogenen Pflug festhielt. Ziel der Skizze war, ansatzweise die Haltung der Figuren und die Nachwirkung der schweren Arbeit einzufangen.

Bleistift, Aquarellfarbe, A5-Skizzenbuch

Vgl. zu Skizzen nach Eschenbach z.B. auch „Auf dem Heimweg“

Werbeanzeigen

Du hast einen Kommentar? Bitte sehr:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.