3D-Druck: Und nun? DRM auf Hardware?

„Sie dürfen diesen Kleiderknopf nur zusammen mit dem die Authentizität bezeugenden  und per RFID und/oder LTE auslesbaren Chip betreiben. Das Nutzungsrecht endet automatisch mit dem Entfernen der Funkeinrichtung.“

Zum Thema 3D-Druck hier heute und hier im Blog vor einem Jahr.

Advertisements

Veröffentlicht von

walfischbucht

Fotos, Humbug und Donnerstagshaiku vom Rand der Wismarbucht (mit Insel "Walfisch" in der Mitte) und darum herum. - www.walfischbucht.net