Gewusst wie – oder: Vollmachtserteilung im Alltag

Ein sehr nettes Fundstück aus dem Heiseforum vom Forenposter Stegreif:

Ein Bekannter wollte auf der Post ein Paket abholen.  Sein Ausweis
war abgelaufen, und die Postangestellte stellte sich stur, von wegen
Vorschriften und so.

Was tat er?  Er fragte die Postangestellte nach einem
Vollmachtsvordruck und bat den Kunden, der hinter ihm in der Schlange
wartete, sein Paket für ihn mit der Vollmacht abzuholen, die er kurz
ausfüllte.  Gesagt, getan:  Der andere Kunde ließ sich das Paket
aushändigen und drückte es meinem Bekannten direkt am Postschalter in
die Hand. Der Gesichtsausdruck der Postlerin war unbezahlbar.

Chapeau!

Advertisements