Nachbarkatze

Tinte, Gouache

Advertisements

Sonne, kaum Wind, Vogelzug

Steilküste im Oktober

Was für ein Wetter. Die Herbstsonne beleuchtet die Steilküste.

Steilküste im Oktober 3

Man kann gut bis nach Timmendorf/Poel schauen.

Calm Baltic Sea

Aber es ist draußen doch diesig.

Frachtschiff vor Poel

Eine ganz leichte Brise bewegt nur Teile der Wasseroberfläche. Und man ist sich nicht so ganz sicher, ob heute nicht doch die Schiffe fliegen bzw. wo eigentlich die Horizontlinie ist. ;o)

Steilküste im Oktober 2

Da wird, wenn die Herbstorkane kommen, wieder einiges an Material ‚runterkommen.

Calm Baltic Sea - Cranes

Er hört man sie rufen, dann sieht man sie ziehen. Die Kraniche verabschieden sich nach Süden.

Kraniche in der Thermik

Die nächste Gruppe macht noch etwas Höhe in der Thermik, bevor auch sie nach Süden abdreht.

Kranichzug

Und Platz für die nächste Welle am Himmel schafft. Heute, das fanden auch die Kraniche, war wirklich bestes (Flug-)Wetter.

Handvoll Belemnitteile

Wissenschaftliche Erkenntnisse des Tages: 1. Entgegen der letzten Arbeitshypothese ist der Strandabschnitt doch noch nicht völlig von Belemnitbruchstücken (Donnerkeilen) geleert. 2. Die Abkömmlinge finden jetzt alle und ich heute keinen Einzigen. – Neue Arbeitshypothese: Ich brauche eine neue Brille.

Feiertag

On this day, the public national holiday „Day of German Unity“, one could say a lot of things with regard to the history of german small states, Prussia and Austria, (possibly even german-bred lines of royalty in other countries), two world wars, the development of two german states, the end of one of them and the ongoing process of reunification. And, of course, the present question of unity within the german and other societies, or, as someone the other day called it, the struggle between those who consider themselves „Normalists“ and „Pluralists“. – But I didn’t even have breakfast yet. – So I will put it like this: Without reunification, I would never have met my wonderful wife and had those fantastic boys I do watch grow up with amazement. So, today (and as often as possible) have a nice day and do something positive! All the best from the Baltic Sea!

Veröffentlicht unter Wismar